Türkei: Anatolien. Griechenland: Insel Samos, Ikaria, Rhodos und umliegende Eilande. 

Gattung:

Anatololacerta ARNOLD et al., 2007

Arten (3):

Anatololacerta anatolica  (WERNER, 1900)

Anatololacerta danfordi  (GÜNTHER, 1876)

Anatololacerta pelasgiana  (MERTENS, 1959)

Hinweis:

Kürzlich erschienen zwei unabhängige genetische Analysen (CANDAN et al. 2014, BELLATI et al. 2015) zu Eidechsen dieser Gattung. Leider decken beide Studien nur Teile des Areals ab und es wurden überwiegend verschiedene DNA-Abschnitte untersucht. BELLATI et al. versteigen sich zu erheblichen taxonomischen Änderungen gegenüber der bisherigen Systematik der Gattung (EISELT & SCHMIDTLER 1987). Der Großteil davon scheint nicht ausreichernd begründet. In der folgenden Liste wird daher das Konzept von EISELT & SCHMIDTLER im Grunde beibehalten, doch werden, wie von BELLATI et al. vorgeschlagen, die Eidechsen der Insel Ikaria als Unterart oertzeni zu A. anatolica gestellt und die Formen SW-Anatoliens als A. pelasgiana (zuvor A. oertzeni) gelistet.

 
 
 
 

Anatololacerta: 178  Bilder (siehe Artniveau)

 
 
 

Anatololacerta pelasgiana pelasgiana  © 2006 Nils Boysen